Wie zuvor angekündigt, haben wir die diesjährige Amsterdamer ISE genutzt, um vom 11. bis 14. Februar auf unserem Stand die spektakulären Flach-PA-Lautsprecher des amerikanischen Herstellers Tectonic Audio Labs zu präsentieren. Insbesondere das neueste Modell „DML-500“ hat beim internationalen Publikum größte Aufmerksamkeit erregt. Der kompakte, 80 cm breite und 20 kg leichte PA-Lautsprecher ist mit seinem Carbon-Panel nur 9 cm dick, hat einen Frequenzgang von 75 Hz bis 20 kHz und bietet sowohl horizontal als auch vertikal einen Abstrahlwinkel von 165° – und damit einigen riesigen Sweet Spot. 

Markantestes Merkmal dieses Biegewellenwandlers ist aber seine prinzipbedingt diffuse Schallenergie, die an schallharten Oberflächen wie glatten Wänden, Fensterfronten, Steinböden oder unbehandelten Decken nur schwache Reflexionen erzeugt, und daher kaum störende Überlagerungen generiert. Im Ergebnis bedeutet das eine unschlagbare Sprach- und Detailverständlichkeit - auch und gerade in akustisch kritischen Räumen. Außerdem sind die DML500 extrem rückkopplungsfest. Des Weiteren haben wir die ISE genutzt, um die neuen Tectonic-Subwoofer-Modelle „LS-118“ und „LS-212“ vorzustellen. 

Tectonic Audio Labs, 2011 in Woodinville, USA gegründet, ist weltweit führend bei der Entwicklung und Fertigung von Biegewellen-PA-Lautsprechern. Wir, Hyperactive, haben im März 2017 exklusiv den EU-Vertrieb für Tectonic übernommen. 

 

Marken: Tectonic