RØDE hat jetzt mit dem neuen VXLR Pro einen Adapter im Programm, der nicht nur zum Anschluss von VideoMics, HS2, Lavalier GO und RØDELink LAV an XLR-Mikrofoneingänge dient, sondern dank des eingebauten Übertragers auch ein symmetrisches Ausgangssignal liefert. Der wesentliche Vorteil einer symmetrischen Verbindung ist, dass man problemlos auch mit langen XLR-Kabeln (bis zu 100 m) arbeiten kann, ohne störende Einstreuungen zu riskieren.

 

Mehr Details zum VXLR Pro gibt’s hier.

 

Marken: RØDE