Quested S7R

  • Quested
    S7R
  • Unverbindliche Preisempfehlung:
    1.139,00 € *

    * inkl. MwSt.

    Follow us:

    Aktiver 2-Wege-Studiomonitor (Stück) Als Nahfeldmonitor mit kompakten Abmessungen entwickelt,... mehr
    Produktinformationen "Quested S7R"
    Aktiver 2-Wege-Studiomonitor (Stück)

    Als Nahfeldmonitor mit kompakten Abmessungen entwickelt, eignet sich die S7R für eine Vielzahl an Aufgaben. Das frontseitige Dual-Bassreflexsystem reduziert nicht nur Turbulenzen auf ein Minimum, sondern erlaubt auch eine wandnahe Platzierung der S7R. Der 28-mm-Hochtöner wird mit satten 70 Watt sinus angesteuert, der großzügige Endstufen-Headroom sorgt dabei für eine extrem ausgewogene und transparente Höhenwiedergabe; die Endstufe des 6,5“-Tieftöners leistet 120 Watt sinus.

    Auf der Rückseite der S7R lässt sich die Eingangsempfindlichkeit mit einem 10-stufigen Drehschalter einstellen, Höhen und Tiefen können bei Bedarf jeweils per DIP-Schalter angepasst werden. Die S7R ist mit einer Überhitzungs- und Subsonic-Schutzschaltung ausgerüstet, das frontseitige Quested-Logo dient auch als Betriebs-LED (grün) und Clipping-Anzeige (rot).

    Die 25 cm breite und knapp 12 kg schwere S7R besticht mit einer äußerst neutralen, artikulierten und akkuraten Wiedergabe sowie einem exzellenten Stereobild mit detaillierter Tiefenstaffelung. Sie eignet sich für eine große Bandbreite an Musikstilen von akustischem Jazz über Pop und Rock bis hin zu House und Techno.

    Der Frequenzgang reicht von 68 Hz bis 20 kHz, wenn man eine Toleranz von ±2 dB zugrunde legt bzw. 58 Hz im Bass mit -6 dB. Wer den Übertragungsbereich seiner S7R-Abhöre nach unten erweitern möchte, kann sie mit dem SB10R Subwoofer kombinieren, der im Tiefbass souverän bis 25 Hz spielt (17 Hz/-6 dB).

    Als optionales Originalzubehör sind Frontbespannung (S7R Grille) und Monitorständer (STS-L) erhältlich. Die S7R wird in Honiton, Devon (UK) handgefertigt, Quested gewährt 5 Jahre Herstellergarantie.

    Weiterführende Links zu "Quested S7R"
    1“-Hochtöner / Endstufe 70 Watt sinus 6,5“-Tieftöner / Endstufe 120 Watt sinus... mehr
    Features
    • 1“-Hochtöner / Endstufe 70 Watt sinus
    • 6,5“-Tieftöner / Endstufe 120 Watt sinus
    • HF-Anpassung: DIP-Schalter (-2/+2 dB)
    • LF-Anpassung: DIP-Schalter (-2/-4 dB)
    • Empfindlichkeit: Drehschalter (10 Positionen)
    • Subsonic-Filter, Ultrasonic-Filter
    • Überhitzungschutzschaltung
    • Stromaufnahme: 75 Watt
    • 5 Jahre Herstellergarantie
    • Designed and manufactured in the UK
    Abmessungen (BxTxH) 244 x 302 x 347 mm Gewicht 11,7 kg Tieftöner 6,5"... mehr
    Technische Details
    Abmessungen (BxTxH)
    244 x 302 x 347 mm
    Gewicht
    11,7 kg
    Tieftöner
    6,5" (165 mm)
    Hochtöner
    1,1" (28 mm )
    max. Schalldruck
    105 dB (einzeln), rosa Rauschen @ 1 m, Leq 1 Minute; 111 dB (Paar), rosa Rauschen @ 1 m, Leq 1 Minute
    Frequenzgang
    68 Hz - 20 kHz (±2 dB); 58 Hz - 22 kHz (-6 dB)
    Eingänge
    Combo-Buchse XLR3F und 6,35 mm TRS-Klinke (symmetrisch)
    Impedanz
    10 kOhm, elektronisch symmetriert, mit HF-Filter
    Belegung
    Pin 1 (Schaft) Masse, Pin 2 (Spitze) hot, Pin3 (Ring) cold
    Empfindlichkeit
    -12 dBu bis +6 dBu bei 96 dB SPL @ 1 m, wählbar mit rückwärtigem Drehschalter (10 Positionen)
    Subsonic-Filter
    -3 dB @ 30 Hz, 24 dB/Oktave
    Ultrasonic-Filter
    -3 dB @ 75 kHz, 4 dB/Oktave
    Frequenzweiche
    Trennfrequenz 1,19 kHz
    LF EQ
    2 Positionen schaltbar (-2 dB/-4 dB @ 65 Hz)
    HF EQ
    2 Positionen schaltbar (-2 dB/+2 dB @ 10 kHz)

    ENDSTUFE
    LF Ausgangsleistung
    120 W RMS*
    HF Ausgangsleistung
    70 W RMS*

    *maximal 5 Minuten Dauerbetrieb, freie Luftzirkulation am Kühlblech (10 cm Abstand), Umgebungstemperatur max 30°
    THD
    0,03% bis zu 1 dB unterhalb Clipping (20 Hz - 20 kHz), typ. 0,005% @ 1 kHz
    Störabstand
    -100 dB (zu Clipping)
    Bezugspegel
    0 dBu = 775 mV

    LED-ANZEIGE (frontseitige Logo-Beleuchtung)
    Aufwärmphase
    blinkt grün
    Betrieb
    dauerhaft grün
    Clipping
    rot (2 dB vor Clipping)
    Schutzschaltung
    dauerhaft rot, verweist auf Überhitzung (die Box wird automatisch stummgeschaltet, bis die Endstufe auf 20° C abgekühlt ist) oder Betriebsstörung

    STROMVERSORGUNG
    Spannung
    115 V oder 230 V @ 50-60 Hz (intern umsteckbar); bei gewählten AC 230 V min. 160 V und max. 255 V; bei gewählten AC 115 V min. 80 V und max. 127 V
    Ruhestrom
    18 Watt
    Stromaufnahme
    75 Watt (typisch)
    max. Stromaufnahme
    140 Watt

    Zuletzt angesehen