Nützlich: iPad®-Fernsteuerung für PreSonus StudioLive™-Digitalmixer

PreSonus präsentiert mit „StudioLive Remote” eine ausgewachsene iPad®-App zur Drahtlossteuerung von StudioLive-Digitalmixern. Ideal für Bands, die bei Live-Auftritten das Pult auf der Bühne stehen haben

Ein WLAN-fähiges Note- oder Netbook am StudioLive vorausgesetzt, genießt man jetzt als Sound-Mann den Luxus, mit einem iPad® in den Zuschauerraum gehen bzw. von überall aus wesentliche Einstellungen am StudioLive vornehmen zu können: Kanal- und Subgruppenpegel, Monitor- und Effektwege, Fat-Channel-Einstellungen uvm. Das geht sogar mit mehreren iPads® gleichzeitig – hat man erfahrene Musiker, können diese sich live ihren Monitorsound selber einstellen!

„StudioLive Remote” bietet auf dem iPad® komfortabel zu bedienende Fenster mit Multi-Finger-Scrolling zum Regeln der allermeisten Parameter – plus intelligente Optionen, was die Ausrichtung des iPads® angeht.

„Eine iPad®-Fernsteuerung für Digitalmixer ist nichts grundsätzlich neues, nur dass man bisher Zehntausende für das betreffende Pult ausgeben musste“, sagt PreSonus CEO Jim Mack...

Die iPad®-App ist gratis und funktioniert sowohl mit dem 16.4.2 als auch dem 24.4.2, sofern das Pult mit einem Rechner verbunden ist, auf dem „VSL“ läuft (die jeweils beiliegende, bidirektionale Steuersoftware).

Alle Infos hier »